4. Veranstaltung des LfV Hessen – VSW e.V. mit Unterstützung durch KRAISS WILKE & KOLLEGEN

Im Rahmen der Sicherheitskooperation vom Landesamt für Verfassungsschutz Hessen und der Vereinigung für Sicherheit der Wirtschaft e.V. unterstützt KRAISS WILKE & KOLLEGEN mit einem Vortrag zur Unternehmenssicherheit.

Schwerpunktthema des 4. Workshops am 06. November 2018 in den Räumlichkeiten des VSW e.V. in Mainz war zunächst der Themenbereich „Linksextremismus“.

Zu Beginn stellte das LfV Hessen ein Lagebild „Linksextremismus“ dar und erläuterte, wie sich linksextremistische Personen erkennen oder ihre Aktionen verhindern lassen.

Darauf basierend präsentierte im Anschluss Herr Volker Kraiss von KRAISS WILKE & KOLLEGEN Sicherheitsberater GmbH, wie ein ganzheitlicher Ansatz im Bereich der Unternehmenssicherheit dargestellt werden kann, denn die sich weltweit verändernde Sicherheitslage hat in unterschiedlicher Ausprägung auch Auswirkungen auf deutsche Unternehmen.

Neben den Phänomenbereichen Cybercrime, Wirtschafts- und Industriespionage, Klimawandel, Kriminalität, zwingen ebenso der Extremismus bis hin zum Terror, aber auch gesetzliche Anforderungen im Bereich der Corporate Security zum ganzheitlichen Denken und zum vorsorglichen Handeln.

Der Vortrag von Herrn Volker Kraiss vermittelte Hilfestellung zum systematischen Vorgehen.

 

Menü