„Die Logik von Prävention – Detektion – Reaktion“

Volker Kraiss auf dem Marburger Sicherheitstag 2021

In seinem Vortrag „Die Logik von Prävention – Detektion – Reaktion“ befasst sich der Sicherheitsexperte mit den Fragen, was nach der Risikoeinschätzung kommt, ob operative Sicherheitsmaßnahmen kreativ auslegungsfähig sind oder sie einer belastbaren Logik folgen müssen und wie individueller Schutzwert und Risikominimierung gemessen und nachhaltig verbessert werden können.

Nur allzu oft bilden bauliche, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen nicht den Kernprozess von Prävention, Detektion und Intervention ab. Die Ursache ist sehr oft im fehlenden Sicherheitskonzept zu suchen. Oft ist die Folge ein geringer Schutzwert trotz hoher Investitionen. Im Vortrag beleuchtet Volker Kraiss die Ursachen dafür und vermittelt die Bedeutung wichtiger Meilensteine und Einflussfaktoren auf dem Weg zu einem nachhaltig wirksamen Sicherheitskonzept mit nachvollziehbarer Wertschöpfung.

  • Was kommt nach der Gefährdungsanalyse?
  • Sind operative Sicherheitsmaßnahmen kreativ auslegungsfähig oder müssen sie einer belastbaren Logik folgen?
  • Wie können individueller Schutzwert und Risikominimierung gemessen und nachhaltig verbessert werden?

 

 



Mehr über den Marburger Sicherheitstag erfahren Sie hier:
Marburger Sicherheitstag 2021

Fachtagung für alle, die für die Sicherheit von Menschenleben und Sachwerten Verantwortung tragen.

Der bundesweit bekannte Marburger Sicherheitstag von SÄLZER widmet sich zum vierten Mal aktuellen Themen der weltweit wachsenden Bedrohungen gegen Menschen und Gebäude durch Einbruch und terroristische Angriffe. Anhand von Praxisbeispielen zeigen Expert:innen moderne multifunktionale Sicherheitskonzepte, neueste Entwicklungen und geben Handlungsempfehlungen für die tägliche Arbeit. Seien Sie dabei und erleben Sie die Hochsicherheitstechnik von SÄLZER und viele spannende Vorträge aus der Baubranche in Marburg.

 

 

Menü