Travel Risk Management / Reisesicherheit

  1. Startseite
  2. chevron_right
  3. Sicherheitsberatung
  4. chevron_right
  5. Travel Risk Management / Reisesicherheit

Wir unterstützen Sie bei der Konzeption, Implementierung und Weiterentwicklung von gerichtsfesten Travel Risk Management Systemen.

In Zeiten vermehrter globaler Tätigkeit und gleichzeitig zunehmenden Risiken bei berufsbedingten Reisetätigkeiten und Entsendungen ist das Travel Risk Management ein wichtiger Baustein des Risikomanagements.

Berufsbedingte Reistätigkeiten oder Entsendungen sind mit vielfältigen Gefährdungen und Risiken verbunden. Als Teil des Risikomanagements generiert ein Travel Risk Management System (TRMS) strategisches Wertschöpfungspotenziel wie z.B.:

  • Schutz und der Wertschätzung Ihrer Mitarbeiter
  • Einhaltung der gesetzlichen Fürsorge-, Aufklärungs- und Schutzpflicht
  • Vermeidung von Haftungsrisiken
  • Vermeidung von Imageverlust
  • Schutz von materiellen und immateriellen Werten

Mit System zum adaptiven Travel Risk Management.

Die Grundlage hierfür ist ein systematisches Vorgehen, um die Anforderungen Ihres Unternehmens zu erkennen und zu berücksichtigen. Nur so kann das Travel Risk Management System nachhaltig verankert werden. Hierbei berücksichtigen wir die aktuellen Normen, den PAS 3001:2016 sowie den Baustein MA 1 Reisesicherheit des Wirtschaftsgrundschutz.

Reisesicherheit

Wir beraten und unterstützen Sie in allen Phasen des Travel Risk Management Life Cycles.

Analyse
  • Wir ermitteln die Rahmenbedingungen der Entsendungstätigkeiten und Anforderungen an das Travel Risk Management System
  • Gefährdungsbeurteilungen und Risikoanalysen
Planung
  • Konzeption eines auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Travel Risk Management Systems
  • Schaffung einer Verzahnung zwischen dem Travel Risk Management und anderen Managementsystemen (z.B. Risikomanagement, Notfall- und Krisenmanagement)
  • Erstellung von Schutzkonzepten für Entsendungen und Auslandsprojekte
  • Unabhängige Beratung bei der Auswahl von Dienstleistern
  • Unterstützung bei Ausschreibungen
Umsetzung
  • Implementierung des Travel Risk Managements in Ihre Geschäftsprozesse
  • Erstellung der Incident Response Pläne (Notfall- und Krisenpläne, Business Continuity Pläne)
  • Beratung, Planung und Durchführung von Notfall-und Krisenübungen mit Bezug zum Travel Risk Management
  • Rollenschulung der Notfall -und Krisenorganisation (z.B. Führungsprozess, Lagebildführung, Auftragsmanagement, Informationsmanagement)
  • Sicherheitstrainings für Mitarbeiter
Validierung
  • Auditierung von bestehenden Travel Risk Management Systemen auf Grundlage des Public Available Standard (PAS) 3001:2016
  • Audits im In- und Ausland
Steuerung und Verankerung
  • Erstellung einer Travel Risk Policy / Reisesicherheitsrichtlinie
  • Schulung der Rolleninhaber im Travel Risk Management
Menü