Erster Fachdialog für Polizei- und Feuerwehrleitstellen im Rückblick

Ganzheitliche Sicherheit an Leitstellen & Lagezentren

Der erste Fachdialog für GANZHEITLICHE SICHERHEIT SOWIE ZUKÜNFTIGE HERAUSFORDERUNGEN AN HOCHVERFÜGBARE LEITSTELLEN & LAGEZENTREN
am 29. Januar 2020 war ein voller Erfolg!

Das Interesse war groß. Fachleute aus Bundes- und Landesbehörden, der Wirtschaft und sogar von der Europäischen Kommission folgten der Einladung der Gastgeber und Initiatoren (im Beitragsbild von re nach li) Dr. Stephan Gottwald
(IABG mbH)
, Christian Köhler (NKMG mbH) und Volker Kraiss (KWK GmbH) und fanden den Weg nach Berlin, um sich über
die verschiedenen Aspekte zum Thema „Ganzheitliche Sicherheit sowie zukünftige Herausforderungen an hochverfügbare Leitstellen und Lagezentren“ auszutauschen.

In fünf praxisorientierten Fachvorträgen gaben versierte Experten einen weitreichenden Überblick zu den aktuellen Anforderungen sowie den zukünftigen Herausforderungen an hochverfügbare Leitstellen und Lagezentren.

Das Themenspektrum reichte dabei von einer ganzheitlichen Betrachtung des Themas über gezielte Anforderungen an die physische Sicherheit und die Gebäudeleittechnik bis hin zur Sicherheit der Kommunikations- und Informationstechnik.

Resümee der Veranstaltung

Das zahlreiche Erscheinen und die rege Beteiligung an den Diskussionen haben wesentlich zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen. Aufgrund der positiven Resonanz aller Teilnehmer freuen sich die Initiatoren bereits auf den nächsten Fachdialog mit bekannten und neuen Gesichtern.

 


 

Beitragsbild: © KWK GmbH / PS

Menü