Daniel Weitemeyer

  1. Startseite
  2. chevron_right
  3. Daniel Weitemeyer
Travel Risk Management Partner Daniel Weitemeyer von KRAISS WILKE & KOLLEGEN

Daniel Weitemeyer

B.A. Risk & Security Management, Senior Travel Risk Consultant
TRAVEL RISK MANAGEMENT / REISESICHERHEIT
Partner

Travel Risk Management / Reisesicherheit

  • Beratung/Umsetzung bei der Konzeption und Implementierung von Travel Risk Management Systemen in Unternehmen
  • Auditierung von bestehenden Travel Risk Management Systemen auf Grundlage des PAS 3001:2016
  • Erstellung der Incident Response Pläne (Notfall- und Krisenpläne, Business Continuity Pläne)
  • Beratung, Planung und Durchführung von Notfall-und Krisenübungen (mit Bezug zum Travel Risk Management)
  • Rollenschulung der Notfall -und Krisenorganisation (Führungsprozess, Lagebildführung, Auftragsmanagement, Informationsmanagement)
  • Beratung bei der Auswahl von Dienstleistern
  • Audits im In- und Ausland
  • Schutzkonzepte für Entsendungen und Auslandsprojekte
  • Schulungen für Führungskräfte und Mitarbeiter

 

Daniel Weitemeyer ist seit Anfang 2014 in Wiesbaden auch für eine große deutsche Versicherung in der Konzernsicherheit tätig. Seine Verantwortlichkeit liegt im Travel Risk Management sowie im Krisenmanagement. Er baute das Travel Risk Management System dort von Grund auf neu auf, ist Berater von Management und Mitarbeitern, Schulungsleiter und in die operativen Umsetzungen von Security-Maßnahmen eingebunden.

Der in Bremen studierte Risiko- und Sicherheitsmanager (B.A.) war bis 2017 nebenberuflich als Dozent an der Hochschule Fresenius in Idstein tätig und blickt weiterhin auf eine 12-jährige Dienstzeit bei der Bundeswehr zurück, wo er als Offizier verschiedene Führungsverwendungen durchlief, zuletzt als Hauptmann und Lehrgangsleiter am Ausbildungszentrum Spezielle Operationen in Pfullendorf.

BUCHVERÖFFENTLICHUNG

Im Februar 2019 veröffentlichte Weitemeyer als Autor das Buch “Travel Risk Management – Leitfaden zur Implementierung eines Travel Risk Management Systems nach PAS 3001:2016” (ISBN 978-3-941350-06-9). Erschienen und zu beziehen über den TeMedia Verlag, Bonn. 

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an mich:

Menü