Kraiss & Wilke Security Consult

Mit dem Security Services Delivery Managementsystem SEDEMA werden Sicherheitsdienstleistungen qualitativ und quantitativ nachhaltig optimiert

Sicherheitsdienstleistungen steuern, kontrollieren und optimieren

 

Sie wollen das Security Services Delivery Management eigenständig betreiben?

Wir implementieren SEDEMA in Ihrem Unternehmen. Wir klären alle Rahmen­bedingungen und richten SEDEMA betriebsfertig ein. Wir begleiten Sie in der Transition. Wir bieten Ihnen quali­fizierten Support durch den Zugriff auf unser Help Desk.

Sie wollen das Security Services Delivery Management outsourcen?

Wir stellen Ihnen unsere Service­dienstleistung SEDEMA zur Verfügung. Die erforderlichen Leistungsmerkmale stimmen wir mit Ihnen ab. Im Betrieb bilden wir Ihre operative Schnittstelle zum Sicherheits­dienstleister. Wir betreiben für Sie das Service Desk, erfassen alle erforderlichen Daten, werten diese aus, und erstellen ein aussagekräftiges Reporting.

Sicherheitsdienstleistungen sind wesentlicher und nachhaltiger Bestandteil der Wertschöpfungskette in der Unternehmenssicherheit. Die Steuerung, die Qualitätskontrolle und der Verbesserungsprozess werden mit dem Security Services Delivery Managementsystem SEDEMA nachhaltig sichergestellt

Ziele von SEDEMA:

  • Qualitative und quantitative Verbesserung der Sicherheitsdienstleistungen durch Serviceorientierung
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Sicherheitsdienstleistungen
  • Identifikation und Umsetzung von Einsparpotenzialen im operativen Betrieb

Leistungsmerkmale von SEDEMA:

  • SEDEMA bildet die operative Schnittstelle im Service Management zwischen dem Auftraggeber und dem oder den Sicherheitsdienstleister(n)
  • SEDEMA betreibt mandantenspezifische Service Desks (bedarfsweise im 24/7 Betrieb)
  • SEDEMA plant, steuert und kontrolliert die Services der oder des Dienstleister(s)
  • SEDEMA stellt qualitativ hochwertige Services sicher durch:
    • - ein versiertes Service Level Management
    • - Stichproben im Daily-Business
    • - Durchführung von Service Process Improvements
    • - Ausführung bzw. Unterstützung von Audits
  • SEDEMA fordert und fördert die Weiterentwicklung der Sicherheitsdienstleistungen bei den Dienstleistern (Innovation Management)
  • SEDEMA achtet auf die Erfüllung rechtlicher Bestimmungen und normativer Anforderungen
  • SEDEMA achtet auf finanzielle und qualitative Ausgeglichenheit der Services
  • SEDEMA unterstützt bzw. übernimmt das Auftragsmanagement
  • SEDEMA führt das CLAIM Management in Abstimmung mit dem Auftraggeber und seiner Rechtsabteilung durch

Vorteile und Nutzen von SEDEMA:

  • Aufbau eines standardisierten Service Managementsystems
  • Sicherstellung einer standort- und dienstleisterübergreifenden Kontinuität, Einheitlichkeit und Aktualität in Planung, Steuerung, Controlling und Reporting der Leistungserbringung der Sicherheitsdienstleister
  • Konsequente Beschaffung der kritischen Servicedaten durch Service-Audits und Leistungskontrollen vor Ort
  • Bereitstellung aller servicerelevanten Daten und Auswertungen über ein vom SSDM betriebenes Web-Portal mit Zugriff für alle Servicebeteiligten und Nutzer
  • Schnelle Zurverfügungstellung von Einzeldaten und ad-hoc Auswertungen
  • Gewährleistung einer unverzüglichen, umfassenden Bearbeitung von Incidents, Anfragen und Beschwerden über das Service Desk
  • Konsequente Bearbeitung und Durchsetzung von Pönalen mit dem Ziel der Kostenreduzierung und der Qualitätsverbesserung
  • Übernahme des gesamten Nachforderungsmanagements mit gerichts- und revisionsfester Bearbeitung
  • Überwachung der ordnungsgemäßen Umsetzung der Sicherheitsprozesse gemäß Vorgaben und zeitnahe Korrektur bei Abweichungen
  • Systematischer und koordinierter Erfahrungsaustausch zwischen Auftraggeber, dem SSDM und den Sicherheitsdienstleistern zur Leistungsoptimierung
  • Steigerung der Dienstleistungsorientierung bei den Sicherheitsdienstleistern
  • Sicherstellung einer hochwertigen Serviceerbringung durch das Problem-, Verfügbarkeits- und Kontinuitätsmanagement
  • Durchsetzung von einheitlichen Strukturen und Inhalten in den Dienstanweisungen der Sicherheitsdienstleister, mit dem Ziel eine nachvollziehbare Grundlage für die Leistungsmessung zu schaffen
  • Übernahme der Pflege und Aktualisierung der Vertragswerke und Entwicklung konformer Service Level Agreements zur Umsetzung des Sicherheitsstandards

 

Informationen - Fakten - Hintergründe
Mitgliedschaften
  • Link zur VfS-Web-Site Link zur VSW-Web-Site Link zur BVMW Web-Site Link zur BVMW Web-Site IBWF Gütesiegel, Link zur IBWF Web-Site
Wir über uns